2021 Eröffnungswanderungen

23.06.2021 | Aktuelles

Du möchtest den Hohe Mark Steig kennen lernen und mehr über die Pflanzen, die Tiere und die Besonderheiten der einzelnen Etappen und damit über diesen landschaftlich reizvollen – in seiner Abwechslung kaum zu übertreffenden – Wanderweg erfahren?

Wir laden dich ein, ein Stück auf ihm zu gehen. Die Wandersaison ist eröffnet:

Komm mit auf unsere geführten Wanderungen, bei denen wir dir Teilbereiche des Hohe Mark Steiges vorstellen möchten und erfahre die Antworten auf so manche Frage, die die zertifizierten Natur-, Kultur- und Landschaftsführer „Naturparkführer Hohe Mark“ mit Naturleidenschaft gerne fachkundig beantworten.

Do.: 15.07.2021

„Was das Blut für den Menschen, ist das Wasser für die Erde“

* Quelle: Lahm, Aufzug zum Himmel, Kilian-Verlag 2003

Auf Teilen des Hohe Mark Steiges rund um den Hullerner Stausee

Start: 13:00 Uhr / Startort: Haltern-Hullern / Strecke 11,5 km / Dauer: ca. 4 h / 10 Euro Erwachsene / Kinder bis 12 Jahre frei

Sa.: 17.07.2021

Kerngebiet Naturparks Hohe Mark

Auf dem Hohe Mark Steig durch den westlichen Teil der Hohen Mark, es geht um spannende und dramatische Sagen im „Haltener Heck“

Start: 14 Uhr /Startort: Haltern am See / Strecke: ca. 9 km / Dauer: ca. 3,5 – 4 h / 10 Euro Erwachsene / Kinder bis 12 Jahre frei

So.: 18.07.2021

„Wunderschöne Haard !“

Wir genießen die Natur- und Kulturlandschaft in verschiedenen Naturschutzgebieten, machen einen Abstecher zum „dicken Stein“ und genießen weite Ausblicke vom Feuerwachturm am Rennberg.

Start: 10 Uhr / Startort: Marl-Sinsen – Oer-Erkenschwick / Strecke: ca. 14 Kilometer / Dauer: ca. 5 h / 10 Euro Erwachsene / Kinder bis 12 Jahre frei

Sa.: 24.07.2021

Die „Gipfelstürmer-Tour“

Rund um den Stimberg als Teil des Hohe Mark Steigs erfahren wir etwas über Erdbienen- und Wespen und über die Sage „von Teufel und Baumeister“. Vielleicht finden wir Relikte aus der Zeit als „die Dinosauerier die Welt beherrschten.“

Start: 13 Uhr / Startort: Oer-Erkenschwick / Strecke: 10,5 km / Dauer: ca. 4 h / 10 Euro Erwachsene / Kinder bis 12 Jahre frei

So.: 01.08.2021

Canale grande zwischen Datteln und Olfen

Auf der gemütlichen Wanderung rund ums Dattelner Meer und entlang der Alten Fahrt bis Olfen erfahren wir etwas über die Tradition des Treidelns und begegnen Tieren und Pflanzen, die die Nähe des Wassers suchen. Manchmal entdeckt man sogar Gelbwangen-Schildkröten.

Start: 9 Uhr /Startort: Datteln / Dauer: ca. 4 h / 10 Euro Erwachsene / Kinder bis 12 Jahre frei

So.: 08.08.2021

„Landstreifer – Haard an der Grenze“

Natur erleben, sehen, fühlen, riechen und schmecken. Wir beschäftigen uns mit Bäumen, Sträuchern und Kräutern und erfahren etwas über ihre Wirksamkeit. Unterwegs gibt es eine Pause mit Snacks aus der Natur.

Start: 10 Uhr / Startort: Oer-Erkenschwick / Strecke: 11,2 km / Dauer: 4 h / 10 Euro Erwachsene incl. einer kleinen Überraschung / Kinder bis 12 Jahre frei

So.: 15.08.2021

Natur und Kultur in und um Deuten

Auf dem Hohe Mark Steig durch das NSG „Witte Berge und Deutener Moore“ und auf kulturellen Wegen durch die alte Bauernschaft Deuten

Start: 14 Uhr / Startort: Dorsten-Deuten / Strecke: ca. 7,5 km / Dauer: ca. 3,5 h / 10 Euro Erwachsene / Kinder bis 12 Jahre frei

So.: 22.08.2021

„Kleine und große Tiere an der Stever in Olfen“

Auf dem Steverauenweg bekommt man einmalige Einblicke in die Natur, trifft auf Konikpferde und Heckrinder und kann mit allen Sinnen genießen.

Start: 10 Uhr /Startort: Olfen /Strecke: 8,5 km / Dauer: ca. 4 h / 10 Euro Erwachsene incl. einer kleinen Überraschung / Kinder bis 12 Jahre frei

So.: 29.08.2021

„Farbenrausch“

Auf dem Hohe Mark Steig durch die blühende Westruper Heide, die viele selten gewordene Tier- und Pflanzenarten beherbergt. Außerdem besuchen wir das „kleinste Heidemuseum der Welt“ und bekommen Einblicke in das Leben und Überleben von Mensch, Tier und Pflanze in der Heide.

Start: 14 Uhr /Startort: Haltern am See / Strecke: 4 km / Dauer: ca. 2,5 h / 10 Euro Erwachsene incl. einer kleinen Überraschung / Kinder bis 12 Jahre frei

So.: 10.10.2021

„Wilde Kunst“

Eine Naturerkundung auf dem Hohe Mark Steig durch den Dämmerwald. Wir entdecken typisch niederrheinische Pflanzen und Kunstwerke in der Natur.

Start: 13:30 Uhr / Startort: Schermbeck  / Strecke: kurze Strecke, für alle, die nicht gut zu Fuß sind  / Dauer: 2 h / 10 Euro Erwachsene incl. einer kleinen Überraschung / Kinder bis 12 Jahre frei

So.: 07.11.2021

„Vom Bäcker zum Stuten“

Auf dem Hohe Mark Steig durch den SAGENhaften Hohemarkenbusch mit Geschichten vom Großen Schnieder, der Blauen Dame und manch anderer merkwürdiger Gestalt oder sonderbaren Begebenheit…
Start:  11 Uhr / Startort: Haltern am See / Strecke 4,5 km / Dauer: ca. 3 h / 10 Euro Erwachsene incl. einer kleinen Überraschung  / Kinder bis 12 Jahre frei

Anmeldung:

Bitte beachte:

Eine normale Kondition, festes Schuhwerk, geeignete Kleidung, der Witterung angepasst und normale Trittsicherheit sind die Voraussetzungen für diese Wanderungen.

Anmeldungen nehmen wir entgegen über np-hohemark@raesfeld.de

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt. Sie erhalten weitere Angaben zum Veranstaltungsort, wenn Ihre Teilnehmergebühr bei uns eingegangen ist. Sie erhalten dann eine Bestätigung per Mail.

Über weitere Wanderangebote informieren wir dich auf https://naturpark-hohe-mark.de

Ob mit festem Programm oder individuell für dich gestaltetem Ausflug, bei den Naturparkführern Hohe Mark https://www.naturparkfuehrer-hohe-mark.de bist du in guten Händen.

©2021 Naturpark Hohe Mark | Datenschutz | Impressum | Bildnachweise und Texte

WEBDESIGN terres'agentur