Eröffnungswanderung Schermbeck 07.10.2021

10.09.2021 | Aktuelles

Zu Gast beim König der Wälder!

Wer möchte in der Üfter Mark einen der urigsten Teilabschnitte des Fernwanderweges Hohe Mark Steig kennenlernen?

Wanderbegeisterte Naturfreunde sind eingeladen mit dem Bürgermeister der Gemeinde Schermbeck die landschaftlichen Besonderheiten dieser Teiletappe zu genießen und mehr über Tiere und Pflanzen im Naturpark Hohe Mark kennenzulernen. Nach einer kleinen Stärkung um 9.00 Uhr morgens geht es los ins Hirschgebiet. Auf insgesamt neun Kilometern erzählt der zertifizierte Naturparkführer Berthold Große Homann interessante Geschichten sowie Wissenswertes über Flora und Fauna der Üfter Mark. Unterwegs gibt es kleine Wildspezialitäten zum Probieren und Revierförster Christoph Beemelmanns erzählt den Gästen über die Bedeutung "seines Waldes" für die hier beheimateten Rothirsche und wie der Wald zukünftig dem Klimawandel standhalten kann.

Für die Wanderung ist eine Gehzeit von ca. vier Stunden eingeplant. Eine normale Kondition, festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung sind Voraussetzungen für die Teilnahme. Die Kosten belaufen sich auf 10,00 Euro pro Person incl. der Stärkung und einer kleinen Überraschung. Bitte beachten Sie in jedem Fall die geltende Corona-Schutzverordnung und führen Sie für die Einkehr einen Mund-Nasen-Schutz sowie einen Nachweis über "GGG" mit.

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 begrenzt. Anmeldungen werden unter bk-hohemark@raesfeld.de entgegengenommen.

©2021 Naturpark Hohe Mark | Datenschutz | Impressum | Bildnachweise und Texte

WEBDESIGN terres'agentur